Geschichte

Internationale kids-tour Berlin

Nachwuchs Radsport in Berlin seit 1993

Internationale-KidsTour_Berlin-2022-U15-U13-Radsport-Nachwuchs.jpg

powered by:

Logo_WheelDivas_darkBackgrounds_250px.jpg
Logo-Neu-Dietmar.jpg
WheelDevils500px.png

Der Gründer der internationalen kids-tour ist Jens-Holger Mey. Sein Leitgedanken waren die Völkerverständigung und eine Belohnung für den schweren, harten Radrennsport. 2 Dinge wichtiger denn je.

 

Das Erbe von Jens-Holger Mey vertritt heute die Ehefrau, Frau Dietze- Mey. Sie freut sich auf 2022. (Impressionen der Kids Tour 2022 hier.)

2020, 2021 fiel die Veranstaltung aus und die bisherige Internetseite wurde durch den Berliner Radsport Verband abgeschaltet.

 

Nun nehmen die Berliner Radsportteams der deutschen Rad- Bundesliga Wheel Divas und Wheel Devils sowie der MRC Berlin das Zepter der Internationalen kids-tour in die Hand.

Eine Leuchtturm-Veranstaltung im Radsport-Nachwuchs

Internationale kids-tour seit 1993

Lange Jahre grübelte Jens- Holger Mey über ein Rad-rennen in Berlin und eines für Kinder nach. Es sollte etwas besonderes, etwas noch nie dagewesenes, etwas einzigartiges werden: Eine Leuchtturm- Veranstaltung.

1992 stand das Format fest. August 1993 gab es dann den Startschuss für eine bis dahin weltweit einzigartige Rundfahrt, ein Solitär für unseren Radsport- Nachwuchs. Das Finale auf dem Berliner Kurfürstendamm  war nicht weniger spektakulär als die Ankunft der Tour de France auf dem Champs-Elysees und dem Arc de Triomphe.

1. Internationale kids-tour Berlin | Wheel Divas Cycling Team I Radsport Berlin

Poster der 1. Internationalen Kids Tour

1993

Frontbild_neu.jpg

Die Sieger seit 1993

Die Liste aller Sieger

der Internationalen kids-tour

seit 1993

Das Organisationsteam leitete zunächst Jens Holger Mey und Lutz Fischbach mit vielen Unterstützern wie u.a. Michael Drabinski, später denn Michael Lemke allein. Die Umsetzung erfolgte anfangs mit Hilfe einer Arbeitsgruppe der Berliner Vereine RV Berlin 1888 e.V., Schöneberger Radfahrer-Verein Iduna 1910 e.V. und den SVg Zehlendorfer Eichhörnchen e.V.. Das Logo entwarf Dietmar Silber.

laura_belohvoscika_kids tour berlin - Radsport.jpg
Internationale_Kids_Tour_Berlin_yellow.gif

Die Rundfahrt wuchs und damit der Anspruch. In Folge wurde der Berliner Radsportverband der Finanzträger, der wirtschaftlich Berechtigte. Das Organistionsteam außerhalb des Berliner Radsportverbandes perfektionierte die Tour Jahr um Jahr. Der Bekanntheitsgrad stieg, die Startplätze wurden rar. In vielen Jahren wurde die Plätze ausgelost.

 

Das Organisationsteam kämpfte in nahezu unveränderter Form jedes Jahr für den Erhalt der Tour.

Immer mehr Kinder kamen und gingen als Gewinner. Nachwuchsfahrer mit heute großen Namen wie zum Beispiel Pascal Ackermann, John  Degenkolb, Tadej Pogacar, Maximilian Schachmann oder Rick Zabel.

Die Liste der Sieger ist lang wie auch die Resonanz im Fernsehen, in der Presse, im Internet.

kids-tour_magnetschild50x60.jpg

Deutsche Welle bei 1. Internationale kids-tour

Nachwuchs Radsport & Elitenförderung in Berlin seit 1993