top of page

“Dranbleiben". kids-tour- Schatten bei Tour de France mit Ricarda Bauernfeind

Ricarda Bauernfeind dankt nach ihrem Etappensieg über die Unterstützung, sie von allen Seiten bekommen habe. 2013 kids-tour Berlin, heute Tour de France Femmes- 10 Jahre für die Weltspitze. “Dranbleiben, dranbleiben, dranbleiben” - so Ricarda.


Berliner Etappenfahrt mit Erfolgen

Ricarda Bauernfeind ist erfolgreicher Teilnehmer der kids-tour Berlin. Sie siegte und ist erfolgreich in der weiblichen Klasse 2013 bis 2016. Ihr Team ist der Landesverband Mittelfranken, der Heimatverein der RSG Ansbach.

Ricarda Bauernfeind zeigt was möglich ist. Berater, Trainer und vor allem sie selbst entwickeln langsam eine der weltbesten Radrennfahrerin. Physisch stark, mental mit Selbstzweifel und Frage: Was will ich? Und sie macht vieles anders: Weniger Strassentraining, vielmehr Laptop, Bilschirm, Zwift und wenige Trainingsprogramme. Drei Stunden intensive Intervallprogramme, “Ich battle mich gerne.” , Gar nicht unbedingt mit anderen, vor allem mit sich selbst und immer nur die Zahlen und Wattwerte.

Große Vorstellung Kurfürstendamm Berlin 2015  v.l.: Marco Brenner, Leon Brescher, Ricarda Bauernfeind und Henri Uhlig (Team Mittelfranken)  |  internationale kids-tour Kids Tour Berlin - Der int. Radsport Nachwuchs in Berlin - Radsportveraband - Tour de Berlin
Große Vorstellung Kurfürstendamm Berlin 2015 v.l.: Marco Brenner, Leon Brescher, Ricarda Bauernfeind und Henri Uhlig (Team Mittelfranken)

Erfolg ist kein Zufall. Er ist das Ergebnis von harter Arbeit, Ausdauer, Lernen, Studieren, Aufopferung und vor allem Liebe zu dem, was Du tust oder dabei bist zu lernen.*


Nichts geschieht zufällig. Schon gar nicht im Radsport. Ricarda Bauernfeind ist Beweis, dass der Erfolg vor allem auch eine profesionelle Infrastruktur benötigt. Wenn auch die kids-tour nur ein kleiner Baustein auf dem Weg zur absoluten Weltspitze ist, es ist ein Baustein. Mehrfach verbaut in ihrem sportlichem Fundament zwischen 2013 bis 2016.

Ricarda Bauernfeind ist heute zweimalige WM-Dritte in der U23-Klasse, gilt lange als großes Klettertalent. Bei der Tour de France Femmes 2023 krönt ihr Sieg auf der 5. Etappe ihre sportliche Laufbahn. Es ist eine Karriere auf dem zweiten Bildungsweg, nicht der staatlich finanzierte und organisierte Systemweg.

Sie hat Zweifel, ob ihrer Tauglichkeit für den Radsport taugt, zieht sich 2019 sich aus dem Kader und der National­mannschaft zurück. Da ist sie dem deutschen Radsport schon fast verloren. Alles geht zu schnell, sie wie viele andere sind noch nicht soweit für den Profi-Radsport. Bauernfeind geht weiter, langsamer und einen eigenen Weg. Kein organisierter Sport, keine halb- und staatlichen Stellen begleiten sie. Es sind auch hier wieder die privaten, ehrenamtlichen Begleiter und Förderer. Dank dem Schwager und Mario Vonhof, dem bayerischen Landestrainer. Das führt 2022 zum Erfolg.


Liebe Ricarda, Danke für diesen Erfolg, für Deine Erfolgsgechichte und das Dranbleiben.


Die Sponsoren und Organisatoren allen voran Zweirad- Center Stadler Berlin und M4Energy eG freuen sich Teil einer erfolgreichen Geschichte zu sein.


Alles für die Kinder auf dem Fahrrad! Für die beste Tour aller Zeiten!


 

Marken des Berliner Radsportverein Wheel Divas e.V.

140 Ansichten
bottom of page