Fassungslos- BDR streicht kids-tour


BELOHVOSCIKA Laura ( LAT ) – Belo Cycling Project – 5. Place - Stage Classement - Award Ceremony - Medal Ceremony - Podium - Hochformat – hoch – vertikal – Portrait - Event/Veranstaltung: 25. Internationale Kids Tour – Stage 4 - Category/Kategorie: Cycling - Road Cycling – Cycling Tour – Road Race ( RR ) – U13 – Location/Ort: Europe - Germany – Berlin – Marzahn – Start & Finish: Berlin Marzahn - Distance: 24 km U13
BELOHVOSCIKA Laura ( LAT ) – Belo Cycling Project – 5. Place - Stage Classement - Award Ceremony - Medal Ceremony - Podium - Hochformat – hoch – vertikal – Portrait - Event/Veranstaltung: 25. Internationale Kids Tour – Stage 4 -: 📷 Arne Mll | frontalvision

Der Bund Deutscher Radfahrer löscht die originale kids-tour aus dem Kalender.


Knapp 500 Teilnehmer, Eltern und Trainer sind fassungslos und verärgert.


Alte Männer mit Befindlichkeiten gegen Kinder: Forderungen nach Durchführung bleiben ignoriert.


So geht Radsport in Deutschland.




Der Bund Deutscher Radfahrer streicht die kids-tour aus dem Veranstaltungskalender rad-net. Das ist an sich schon ein Skandal. Noch schlimmer ist auch, dass ich das nur durch Zufall erfuhr.


Die stillschweigende Löschung bestätigt gestern Günter Schabel, gegenüber Hans-Günter Päske, 2.CEO des Veranstalters Wheel Divas Cycling Team. Er befindet sich mit seinem Damen- Team nach 2 UCI- Rennen in der Slowakei und Ungarn auf dem Weg zum nächsten Wettkampf in Österreich. Schabel ist Vizepräsident Leistungssport beim BDR. Ich denke, mit seinem kraftloses Durchsetzungsvermögen geben unsere gewählten Vertreter Scharping, Schabel, Wolf, Moster unseren Nachwuchs auf. Wer nichts tut, dem wird getan. Gründe, nannte Schabel auch. Ich solle mich weiter ergebnislos mit dem Berliner Präsidenten Claudiu Ciurea verständigen, der BDR sehe sich außen vor. Außen vor, wenn es um Kinder geht? Und soll ich wirklich die kids-tour - Internetseite abschalten? Und wie geht es dann im kommenden Jahr weiter?


Gegen BDR und BRV- Meinung halten die Aktiven: Immer mehr Vereine, Trainer und Sportliche Leiter sprechen sich für die Durchführung der originalen kids-tour aus. Mit der gestrigen 40. Mannschaftsmeldung durch Nick Kracik | TSC Berlin sind auch alle Berliner Mannschaften dabei. Zudem hatten sich die Jugendleiter der Nordverbände für die Durchführung der 28. Internationalen kids-tour vom 26.08.22- 28.08.22 ausgesprochen.


Alle, einschließlich nun auch die Berliner Teams fordern und erwarten weiter die Durchführung, setzen deutliche Zeichen für die kids. Dagegen sind der Berliner Präsident Claudiu Ciurea und sein Berliner "Straßenfachwart" Jörg Wittmann. Wittmann hatte schon in seiner Amtszeit die Tour de Berlin zu Grabe getragen. Ciurea will seine Erfindung "Youngster Race" pushen. Ob das gelingt, wird nun auch vom Charakter der Teamchefs und Mannschaftsleiter abhängen.


23. Internationale kids tour Berlin - Stage 4 - Road Cycling - Road Race - Mehrow - Berlin 2015 - Kategorie: U15 - International Cycling Tour - Distance/Distanz: 42 km U15 - Road Race - RR - Location/Ort: Europe – Germany - Brandenburg - Mehrow - Date/Datum: 15.08.2015 – Saturday - Photographer: © Arne Mill - frontalvision.com
23. Internationale kids tour Berlin - Stage 4 - Road Cycling - Road Race - Mehrow - Berlin 2015 - Kategorie: U15 - International Cycling Tour - Distance/Distanz: 42 km U15

Mein Orga- Team, Sponsoren und nicht zuletzt der der Vorstand des Wheel Dives e.V. mit Sina Päske haben nun die weiteren Schritte abzuwägen und zu prüfen.Vielen Dank für gestern hier eingegangen den Trost, die Unterstützung und die vielen Vorschläge. Ich habe mir nicht alle gemerkt, daher nur die wichtigsten:

  1. Die Präsidenten der Landesverbände und Teamschefs sprechen sich für die Durchführung der kids-tour aus und fordern ihren Spitzenverband Bund Deutscher Radfahrer, zur Eintragung der kids-tour auf rad-net auf. Das wäre rechtlich nicht zu bestanden.

  2. Die Präsidenten der Landesverbände und Teamschefs sprechen sich für die Durchführung der kids-tour aus und fordern den Berliner Radsportverband zur Genehmigung der Veranstaltung auf.

  3. Ein anderer Landesverband schreibt die kids-tour aus.

  4. Alle Fragen zum drohenden Ausfall der 28. kids-tour beantworten können die nicht- und handelnden Personen beantworten Claudiu Ciurea | Präsident Berliner Radsportverband Robert Förstemann | Vizepräsident Berliner Radsportverband Jörg Wittmann | "Strassenfachwart" Berliner Radsportverband Andreas Müller | Leiter Geschäftsstelle Berliner Radsportverband Rudolf Scharping | Präsident Bund Deutscher Radfahrer Günter Schabel | Vizepräsident Leistungssport Bund Deutscher Radfahrer Patrick Moster | Direktor Leistungssport Bund Deutscher Radfahrer Martin Wolf | Geschäftsführer Bund Deutscher Radfahrer

Weitere Optionen wird das Orga- Team heute zwischen Beruf, Radrennen und Training zu besprechen haben. Ich melde mich, versprochen.


Wenn Ihr Fragen habt, wendet Euch an mich.


Eurer Michael Lemke.


Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Senatskanzlei Berlin

Landessportbund Berlin e. V.

rad-net


Kompentenz kommt zu Kompetenz.








743 Ansichten