top of page

Super! Bezirk Mitte befürwortet kids-tour

Unterstützung vom Sportbund Mitte. Der Bezirk Mitte begrüsst und genehmigt die Durchführung der kids-tour zu. Damit liegen aus allen Bezirken postive Voten vor. Zuletzt hatten die Bezirksämter Wilmersdorf-Charlottenburg und Tempelhof-Schöeneberg eine Befürwortung erklärt.


Der Sportausschusses der Bezirksverordnetenversammlung


Der Bezirkssportbund Mitte unterstützt die kids-tour als Interessenvertretung des vereinsorganisierten Sports in Mitte. Auf unsere Initiative fand am 15.06.2023 die Sitzung des Sportausschusses der Bezirksverordnetenversammlung Mitte von Berlin statt. Ein thematischer Schwerpunkt war die Internationale kids-tour Berlin.

Der Wheel Divas e.V. hatte hier eine wertvolle Gelegenheit, um sich und das wichtige Nachwuchsrennen vorzustellen. Neben den Kommunalpolitiker*innen waren auch Verwaltung und Akteur*innen wie die KiezSportLotsin und wir der Bezirkssportbund anwesend.


Die Ausschussmitglieder bekamen einen Einblick sowohl in die Historie und die sportliche Wertigkeit dieses Rad-Traditionsrennens als auch in die aktuellen Vorbereitungen und die damit verbundenen Problemlagen. Es wurde deutlich gemacht, wie wichtig die Nachwuchsförderung und die Gleichstellung im Sport sind. Darüber hinaus gab der Bericht von Hans-Günter Päske und Odin Reinhardt einen spannenden Einblick, wie herausfordernd die Genehmigung von Streckenführungen immer wieder ist. Für den Bezirk Mitte, insbesondere dem Sportausschuss, ist in diesem Fall vor allem der Prolog der kids-tour am 24.08.2023 auf der Straße des 17.Juni und vor dem Brandenburger Tor interessant.

sportinmitte.de | Sportbund Berlin- Mitte:  | Sportausschuss Bezirksverordnetenversammlung Mitte | 1. Etappe Prolog  | internationale kids-tour Kids Tour Berlin - Der int. Radsport Nachwuchs in Berlin - Radsportveraband - Tour de Berlin
Mehr Mitte geht nicht! Hier startet die die kids-tour Berlin 2023

Die Verordneten begrüßten die Bemühungen von Wheel Divas und zeigten sich aufgeschlossen und unterstützend. In einem fraktionsübergreifenden Ausschussantrag wurde beschlossen, das Bezirksamt um eine unbürokratische Unterstützung der kids-tour und um die Genehmigung der geplanten Streckenführung in Bezirk Mitte zu ersuchen.


Hendrik Böckermann | Ausschuss - Sportausschuss - BVV Mitte von Berlin  | Sportbund Berlin- Mitte:  | Sportausschuss Bezirksverordnetenversammlung Mitte | 1. Etappe Prolog  | internationale kids-tour Kids Tour Berlin - Der int. Radsport Nachwuchs in Berlin - Radsportveraband - Tour de Berlin
Hendrik Böckermann | Leiter Sportausschuss - BVV Mitte von Berlin

Hendrik Böckermann, Ausschussvorsitzender: "Als Vorsitzender des Sportausschusses unterstütze ich aktiv den Kinder- und Jugendradsport, da er nicht nur die körperliche Fitness fördert, sondern auch wichtige Fähigkeiten wie Teamwork, Fairplay und Durchhaltevermögen vermittelt. Zudem freue ich mich über die große Unterstützung der Bezirksverordnetenversammlung für dieses Vorhaben."



Ramona Reiser | Präsidentin Sportbund Mitte | sportinmitte.de | Sportbund Berlin- Mitte:  | Sportausschuss Bezirksverordnetenversammlung Mitte | 1. Etappe Prolog  | internationale kids-tour Kids Tour Berlin - Der int. Radsport Nachwuchs in Berlin - Radsportveraband - Tour de Berlin
Ramona Reiser | Präsidentin Sportbund Mitte

Ramona Reiser, Präsidentin des Bezirkssportbundes Mitte e.V.: „Der Bezirkssportbund und ich begrüßen die Initiative der Bezirksverordnetenversammlung und hoffen, dass der Ausschussantrag für Rückenwind bei der Vorbereitung der Internationalen kids-tour Berlin sorgen wird. Wir freuen uns, dass Mitte ein Teil dieser bedeutenden Radsport-Veranstaltung sein kann und stehen Wheel Divas weiterhin gerne unterstützend zur Seite.“


Die Sitzung des Sportausschusses war ein großer Erfolg und zeigt, wie wichtig eine gute Zusammenarbeit zwischen Vereinen, Kommunalverwaltung und Kommunalpolitik ist.

Bezirksamt Mitte

Bezirksverordnetenversammlung stimmt auch zu



Alles für die Kinder auf dem Fahrrad!

 

Marken des Berliner Radsportverein Wheel Divas e.V.

73 Ansichten

Comments


bottom of page