M4Energy powert kids-tour

#energy4kids.

M4Energy unterstützt die kids-tour 2022. Der genossenschaftliche Energielieferant aus Dresden sagte spontan zu.

Jede finanzielle Unterstützung hilft Orga- Leiter Lemke weiter, den kids eine würdige Etappenfahrt zu bieten.


"Den wahren Freund erkennt man in der Not". Die sehr kurze Vorbereitungszeit für kids-tour schweißt alle Aktiven und Freunde des Sports zusammen.


"Wir können mehr als nur Strom und Gas.", so die Energiegenossenschaft M4Energy eG. Weiter heisst es: "Hier helfen wir gezielt dem ehrenamtlichen Engagement von Vereinen. Denn aus Breitensport entwickelt sich Spitzensport. Wir fördern die Basisarbeit dafür." Schnell stand nach meinem gestrigen Telefonat mit dem Vorstandsvorsitzenden Maik Junker fest, wenn auch nicht der gesamte Fehlbedarf gedeckt werden kann, geholfen wird den kids in jedem Fall. Diese Zusage kommt unverhofft und unerwartet und hilft so sehr weiter. Maik Junker wird mit seinem Vorstandskollegen Mirko Schlegel zudem sein Engagement in Kooperation mit senderundempfaenger.de OHG ausbauen. Ein sehr gutes und vertrauensvolles Signal in unser Wirken.


Im Namen aller Kinder und Sportlichen Leiter, im Namen des gesamten Orga- Teams, der Bundesligateams Wheel Divas e.V., Wheel Devils Cycling Team: VIELEN DANK.

M4Energy Energie Strom Gas Genossenschaft | internationale kids-tour berlin | Radsportverein | Sportmetropole Berlin | Wheel Divas cycling Team | Wheel Devils Cycling Team | womens cycling | kids cycling |
Team M4Energy eG unterstützt kids-tour

Zum Hintergrund: So gut wie alles lief in diesem Jahr nicht so wie Anfang des Jahres geplant. Fehlende Absprachen, Streiterein, eine Blockade durch unser aller "Interessenverteter" Berliner Radsportverband, wirtschaftliche Ränkespiele drohten, die kids an die Wand zu spielen. Die tradionelle kids-tour sollte es nicht mehr geben. Der BRV vereinnahmte jene Mittel, die seit mehr als einem Jahrzehnt der kids-tour zur Verfügung stehen. So stellte er zunächst selbst einen Förderantrag für eine 28. kids-tour, obwohl er nie vorhatte, die Traditionsveranstaltung durchzuführen. Diese Zuwendung war für das eigene Youngster Race vorgesehen. Und ja, wir freuen uns über jedes neue Rennen. Wer wenn nicht der jahrzehntelange Orga- Leiter und Trainer Michael Lemke versteht das Youngster Race als eine Bereicherung. Das Youngster Race ist keine Alternative, kein Ersatz für das letzte verbliebene Traditionsrennen in Berlin.

25. Internationale kids-tour 2017 | Sarah KASTENHUBER ( GER ) – Girlsteam Oberbayern – Teampresentation  – Stage 4  U15 -  Berlin Marzahn - Distance: 40 km U15 - 📷 Arne Mill | Frontalvision | Radsportverein | Sportmetropole Berlin | Wheel Divas cycling Team | Wheel Devils Cycling Team | womens cycling | kids cycling |
25. Internationale kids-tour 2017 | Sarah KASTENHUBER ( GER ) – Girlsteam Oberbayern – Teampresentation – Stage 4 U15 - Berlin Marzahn - Distance: 40 km U15 - 📷 Arne Mill | Frontalvision

Nach der Entscheidung vom Landgericht Frankfurt Main, haben wir nur wenige Tage Zeit, die Vorbereitungen für unsere Teilnehmer zu treffen. Auch das gesamte Marketing, mithin Sponsorenakquise, Crowd-Funding, die Einwerbung weiterer Zuwendungen, live-stream, Fotografen und und und - all das konnte nicht erwartungsgemäß erledigt werden. Auch die treuen Spender und kleinen Sponsoren wurden deshalb nicht angeschrieben. Der Grund lag in der vom BRV- Vorstand vorsätzlich blockierten Auschreibung. Zu spät erkannte das Orga- Team, dass eine Genehmigung einer kids-tour von Anfang an nicht gewollt war. Sina Päske und Michael Lemke wurden an der Nase herumgeführt. Ein Schelm, der zunächst an das BRV- eigene Youngster-Race und dann Böses dabei denkt.


Allenthalben unverhofft, kommt oft oder wie meine Oma zu sagen pflegte: Das Glück ist mit dem Tüchtigen. Nun sagte Maik Junker trotz und gerade wegen der Vorgeschichte ja zur Tour, ja zu den Kindern.


Der Fehlbetrag wird kleiner. Und das ist gut so. Jeder Beitrag hilft den kids. Es wäre schön, wenn ihr auch einen Beitrag leisten könntet. Das geht ganz einfach über Paypal.


Vielen Dank an die Mannschaft von M4Energy e.G aus Dresden.


Hans-Günter Päske


Wheel Divas Cycling Team

Wheel Devils Cycling Team

Bund Deutscher Radfahrer e.V.

Senatskanzlei Berlin

Landessportbund Berlin e. V.

rad-net


*Quintus Ennius. (239 - 169 v. Chr.), römischer Dichter


Fair geht vor.








61 Ansichten